Nachrichten zum Thema Veranstaltungen

06.11.2016 in Veranstaltungen

Wahlkreisdelegiertenkonferenzen

 
Serdar Yüksel
Wahlkreisdelegiertenkonferenzen wählen Kandidaten mit großer Mehrheit für das kommende Wahljahr

Auf den Wahlkreisdelegiertenkonferenzen der SPD Bochum am Samstag, den 5. November 2016, wurden die Landtags- und Bundestagskandidaten für das kommende Wahljahr mit großen Mehrheiten bestimmt. Dabei wurden Carina Gödecke für den Landtagswahlkreis 107, Karsten Rudolph für den Landtagswahlkreis 108 und Serdar Yüksel für den Landtagswahlkreis 109 sowie Axel Schäfer für den Bundestagswahlkreis 140 und Michelle Müttefering für den Bundestagswahlkreis 141 von den Delegierten gewählt.

Die 126 Delegierten des Unterbezirksparteitags der SPD-Bochum empfahlen die Kandidaten bereits zuvor mit großen Mehrheiten. Carina Gödecke wurde mit rund 95 Prozent, Karsten Rudolf, der somit zum ersten Mal für ein Landtagsmandat kandidiert, mit rund 91 Prozent und Serdar Yüksel mit rund 95 Prozent der Delegiertenstimmen empfohlen. Die Bundestagskandidaten Axel Schäfer und Michelle Müntefering wurden mit rund 95 Prozent und rund 92 Prozent ebenfalls mit großen Mehrheiten empfohlen. Entsprechend folgten die Delegierten im Anschluss in den Wahlkreiskonferenzen diesen Empfehlungen.

„Ich freue mich sehr über dieses außerordentliche Ergebnis und verstehe diese große Zustimmung auch als Motivation für unsere weitere Tätigkeit als Abgeordnete für unsere Kommune“, so Serdar Yüksel in der anschließenden Dankesrede. „Gerne und selbstverständlich nehme ich die Wahl, aber auch die damit einhergehenden Verpflichtungen an, um für unseren Unterbezirk, unsere Überzeugungen und unsere Menschen im kommenden Wahljahr weiter einzustehen“, so der wattenscheider Stadtbezirksvorsitzende abschließend.

27.08.2014 in Veranstaltungen

Hammer-Treff 2014 war ein tolles Fest

 

Hammer-Treff 2014, ein gelungener Tag.

Am 24.08.2014 feierte der SPD Ortsverein Bochum-Hamme sein Hammer-Treff, trotz  durchwachsenem Wetter war es ein toller Erfolg, ein klasse Fest mit vielen Besuchern. Fantastische Stimmung und große Begeisterung von 11:00 bis 19:00 Uhr. Als Ehrengast besuchte uns unser Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel, neben Sigmar Gabriel hatten wir weitere Politiker aus Bund, Land und Kommune zu Gast.Hier nur ein paar Beispiele, Axel Schäfer MdB, Carina Gödecke die Landtagspräsidentin aus NRW, Serdar Yüksel, Thomas Eiskirch MdL NRW, unsere Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und viele andere aus unserer Stadt. Ich zähle sie nicht alle auf, denn ich möchte auch niemanden vergessen. Der SPD Ortsverein Bochum-Hamme, bedankt sich bei allen die an unserem Fest teilgenommen haben. Besonders bei den vielen Bürgern und tollen Künstlern, die zum gelingen unseres Festes beigetragen haben. Hier gilt der besondere Dank unserem Mitglied Horst Freckmann, der zusammen mit vielen tollen Helfern zum Gelingen beigetragen hat. Auch dieses Jahr kommt der Erlös wieder einem guten Zweck, für unseren Stadtteil  zu Gute. Dieses war nur möglich weil alle Künstler auf ihre Gage verzichtet haben und viele Sponsoren das Fest unterstützt haben. Unser Ortsvereinsvorsitzende, Rudolf Malzahn wurde von Sigmar, für seine 50 jährige Mitgliedschaft in unsere Partei geehrt. Rudolf Malzahn seit 50 Jahren Mitglied unserer Partei, seit 26 Jahre Ortsvereinsvorsitzender, von 1979 bis 2014 war er Mitglied der Bezirksvertretung Bochum Mitte. Zwischen 2004 und 2009 gehörte Rudolf Malzahn dem Rat der Stadt Bochum an. Rudolf ist seit 56 Jahren Mitglied der IGM und war von 1978 bis 2005 Betriebsratsmitglied bei den Stahlwerken Bochum(später ThyssenKrupp). Sigmar wurde, mit dem übereichen einer Urkunde durch Martin Oldengott, zum Ehrenmitglied unseres Ortsvereins ernannt, er sagte zu wenn nur irgendwie möglich uns wieder zu besuchen und an unser Nächste Jahreshauptversammlung  teilzunehmen. Alles in allem ein gelungener Tag, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Von Norbert Kriech, Foto: Gerhard Gleim

17.08.2014 in Veranstaltungen

Hammer-Treff 2014

 

Comedy & TV- Stars beim „Hammer Treff 2014“

Wir freuen uns auch sehr über unseren Ehrengast Sigmar Gabriel,Bundesvorsitzender der SPD, Wirtschaftsminister und Vizekanzler.

Wenn am 24.August von 11:00 bis 19:00 der „Hammer Treff 2014“ auf dem Amtsplatz in Bochum stattfindet, geben sich die Künstler im Stundentakt die Klinke in die Hand. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder ein Programm auf die Beine gestellt zu haben, dass sich sehen lassen kann“, ist SPD-Hamme Vorsitzende Rudi Malzahn überzeugt von dem Angebot nicht nur für die Bürger in Hamme. Die Programmorganisatoren Horst Freckmann und Norbert Kriech konnten Künstler einladen, die man sonst nur vom Fernsehen oder den großen Showbühnen kennt. Alle Akteure verzichten auf ihre Gage weil der Gewinn der Veranstaltung immer an Organisationen gespendet wird, die sich aktiv sich um den Stadtteil  Bochum Hamme kümmern. So konnte der Gewinn des „Hammer Treffs 2013“ in Höhe von 2.000,-€ an die Stadtteilplaner HaRiHo gespendet werden. Auf der Bühne geht es um 12:00 Uhr los und dann startet das Feuerwerk der guten Laune. Mit dabei der „Künstler des Jahres“ in der Sparte Comedy, Sascha Lange aus Dortmund. Der Anfang zwanzigjährige überzeugte die Fachjury des „Künstlermagazins“ mit einer Kombination aus einmaliger Bühnenshow und interaktiven Zusammenspiel mit dem Publikum. Lachsalven aus dem Pott garantieren die wohl bekannteste Reinigungsfachkraft Waltraut Ehlert, sowie Hausmeister Anton Klopotek mit Comedy und Ruhrgebietsliedern, der gerade eine neue CD aufnahm und Lieder daraus vorstellen wird.  Volksfeststimmung kommt ganz sicher auf, wenn der Fanfarenzug Blau-Weiß Bochum Hamme aufspielt. Als „Hammer Junge“ und als guter Freund bezeichnet Programmorganisator Freckmann auch den Schlagerkünstler Michael Kern, für den es eine echte Freude ist, das Publikum in Hamme zu begeistern. Auch er hat seine neusten Songs im Gepäck und die Schlagerfreunde dürfen gespannt sein. Mit „2Stay“ haben wir zwei Ausnahmekünstler auf der Bühne, sind sich die „Hammer Treff“- Planer ganz sicher. Beide Künstler singen nicht nur live, sondern sie begleiten sich selbst mit der Gitarre, so schaffte man es bis in die TV Show „The Voice of Germany“! Ein weiteres Gesicht des Ruhrgebietes und TV-Kult Latzhosenträger ist „Ralle“ Ralf Ender. Wenn er in der VOX Serie „Ab ins Beet“ mit großem Mund.- und Handwerk Millionen Zuschauer einen Einblick in die Gärten des Ruhrgebietes gibt, bleibt kein Auge trocken! Wenn er dann mit Kult-DJ Bukki von Mallorca zusammen allerdings ein Showprogramm mit Partyhits auf der Bühne präsentiert, wird es kein Halten auf dem Hammer Amtsplatz geben! Für tolle Stimmung werden auch die Fetenkracher sorgen. Ab 11:00 Uhr ist DJ Manni im Einsatz und wird zwischen den Auftritten für die perfekte Unterhaltungs.- und Tanzmusik sorgen. Erstmals geht die Veranstaltung auch bis 19:00 Uhr, nachdem in den letzten Jahren die Gäste gern noch länger geblieben wären. Moderiert wird der „Hammer Treff 2014“ von dem Mann, der bereits im dritten Jahr die Künstlerkollegen nach Hamme bittet und diese dann auch auf der Bühne vorstellt, Horst Freckmann. Weitere Attraktionen sind zahlreiche Stände von Vereinen, Firmen und Institutionen aus Bochum- Hamme, sowie ein abwechslungsreiches Gastroangebot zu günstigen Preisen. Die beliebtes Tombola wird nicht fehlen und so hofft das Team um Rudi Malzahn auf gutes Wetter, nachdem der „Hammer Treff“ seinen bewährten Stammtermin Anfang September an das Hammer Schützenfest abgetreten hat.

 

23.07.2013 in Veranstaltungen

Theaterexpedition in Bochum Hamme

 

„Geben Sie uns Ihr Wort und wir machen Ihnen eine Szene…“

Sehr geehrte Damen und Herren,

in BO-Hamme gibt´s Theater. Mitten auf der Straße und mit vielen Menschen. Genauer gesagt: Improvi-sationstheater!
Die Stadtteilkonferenz Hammer-Runde freut sich, in Kooperation mit der Emschergenossenschaft/Essen erstmalig das Improvisationstheater Emscherblut präsentieren zu können. Entlang des Marbachs werden die Schauspieler/innen die Besucher mitnehmen auf eine Reise durch den Stadtteil.
Es beginnt am Sonntag, den 28.7.2013 um 14.00 Uhr auf der von-der-Recke-Straße an der Brücke über den Marbach und endet zwei Stunden später an der Dinnendahlstraße. Also gut 1000m und mit sponta-nen Unterbrechungen und eben - Improvisationstheater.
Die Teilnahme an der Theater-Expedition ist kostenlos und mit Spaß verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Oldengott
(für den Vorstand)

Für weitere Informationen hier klicken.

18.06.2013 in Veranstaltungen

Zukunftswerkstatt Hamme