11.11.2019 in Stadtverband

Kommunalwahl 2020 Kandidaten für die Bezirksvertretung Bochum-Mitte

 

Unsere Kandidaten für die Bezirksvertretung Bochum-Mitte zur Kommunalwahl 2020

Gemeinsam stehen wir für eine kinderfreundliche und bespielbare Innenstadt, ein sauberes und sicheres Wohnumfeld und gute Infrastruktur auch in den Quartieren.

v.l.n.r.: Laura Meier-Schottek (Riemke, Listenplatz 15), Benjamin Slowig (Innenstadt-West, Platz 14), Christiane Laschinski (Hofstede, Platz 3), David Schnell (Hordel, Platz 6), Birgit Leifert (Altenbochum, Platz 5), Holger Schneider (Grumme/Vöde, Platz 2), Alexander Steimmer (Grumme/Vöde, Platz 18), Gabriele Spork (Goldhamme/Stahlhausen, Listenplatz 1), André Brüggemann (Schmechtingtal, Listenplatz 8), Antje Kassem (Hamme, Platz 7), Suzanne Vallei (Ehrenfeld, Platz 11), Anne Dobring (Hordel, Platz 17).

Nicht im Bild: Hendrik Schöpper (Innenstadt-Südost, Platz 4), Lisa Meyermann (Riemke, Platz 9), Holger Schluck (Altenbochum, Platz 10), Christoph Petri (Innenstadt-West, Platz 12), Ute Buch (Hofstede, Platz 13), Sören Ellerbeck, Platz 16.

Foto: Gerhard Gleim

 

24.01.2019 in Stadtverband

Neuer Vorstand

 

Der Stadtbezirk Bochum-Mitte wählte einen neuen Vortsand, herzlichen Glüchwunsch und viel Erfolg für eure Arbeit.
Zur neuen Vorsitzenden wurde Simone Gottschlich gewählt, nachdem der bisherige Vorsitzende Reiner Lehmkuhl nach acht Jahren intensiver Arbeit für den Stadtbezirk nicht erneut kandidierte. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Antje Kassem, Holger Schneider und Thorsten Kröger. Die Delegierten wählten zudem Alexander Knickmeier als Kassierer sowie als Beisitzer*innen Jascha Dröge, Laura Meier, Lisa Methling und Axel Striebeck.

Ganz herzlicher Dank gilt an dieser Stelle nochmal allen, die bisher im Vorstand aktiv waren und nun nicht erneut angetreten sind: Reiner Lehmkuhl, Gaby Spork, Guido Mlynarczyk, Ute Buch, Uwe Thiessen, Suzanne Vallei und Reinhold Juszczak.

 

31.03.2016 in Stadtverband

Flüchtlingsunterkunft „Graf-von-der-Recke"

 

Stadtbezirk informiert über geplante Flüchtlingsunterkunft „Graf-von-der-Recke"
Informationen über die geplante Flüchtlingsunterkunft Schule „Graf-von-der-Recke“ gibt es am Montag (4. April) ab 19 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzgemeinde, Gahlensche Straße 150. Dazu lädt Bezirksbürgermeisterin Gabriele Spork die Bürgerinnen und Bürger ein. Sie informiert die Anwohnerschaft und ist für Anregungen und konstruktive Vorschläge dankbar.